Unser Angebot
Hundeplatz und Trainingszeiten

Vereinbaren Sie bitte alle Besuche der Hundeschule mit mir persönlich. Zur weiteren Kontaktaufnahme steht Ihnen in meiner Abwesenheit ein Anrufbeantworter, ein Fax und das Internet bzw. oder unser Kontaktformular zur Verfügung (siehe auch Kontakt). Ich melde mich schnellstmöglichst bei Ihnen.

Beratung bei allgemeinen Fragen zum Thema Hund

Welche Rasse soll es nur sein? Welcher Tierarzt kommt für mein spezielles Problem in Frage? Kann ich Beruf/Kind/Großeltern etc. mit einem Welpen vereinbaren ...?
Diese und viele andere Fragen des Alltags werden hier kompetent behandelt und Lösungen erarbeitet.

Einzelstunden für alle Problematiken in der Mensch/Hund Beziehung

Für jedes Problem gibt es eine Lösung - nicht immer die, die uns am meisten behagt, aber lösen lässt sich fast alles. In Einzelstunden wird ganz speziell an dem entsprechenden Problem gearbeitet und ein individueller Plan für das Mensch-Hunde-Team erstellt und umgesetzt.

Erstgespräch für eine genaue Betrachtung des Mensch/Hunde Teams

Mein Hund "funktioniert" überhaupt nicht mehr - wir haben keine Übereinstimmung in unseren Bedürfnissen - unser Zusammenleben ist nicht entspannt.
Für eine präzise schriftliche Analyse eines Mensch/Hunde Problems steht Ihnen dieses Gespräch zur Verfügung. Hier betrachte ich den genauen häuslichen Ablauf, die Vorgeschichte Ihres Zusammenlebens sowie das aktuelle Problem und erarbeite Lösungswege um Ihnen ein stressfreies und angenehmes Leben mit ihrem Hund zu ermöglichen.

Welpengruppen
8. – ca. 20. Lebenswoche (je nach Entwicklung des Hundes)

Ab der 8. Lebenswoche ist "Klein Welpe" nun meist ohne Geschwister und oft ohne ausreichenden Hundekontakt. Das kann zu Defiziten führen, wenn ein Heranwachsen ohne entsprechende Artgenossen stattfindet.
Hier wird das interaktive Spiel gefördert und das Sozialverhalten geübt. Der Welpe lernt unterschiedliche Rassen und Hundegrößen zu unterscheiden, Menschenverhalten und Hundebedürfnisse werden abgestimmt und erklärt, Erziehungsarten erläutert und gemeinsam überlegt was passt zu mir und meinem Hund. Zudem wird der Grundgehorsam gelehrt und das Erlernte mit viel Freude gemeinsam umgesetzt.

Junghundegruppen
ca. ab dem 5. – 10. Lebensmonat

Jetzt wird schon ernsthaft an den Regeln im Zusammenleben gearbeitet. Doch nach wir vor wird mit viel Motivation, Spaß und Begeisterung dem schon recht "großen" Kleinen das "Leben erklärt". Nun sollen sie bereits Erlerntes zuverlässiger umsetzen und befolgen. Auch wenn der Hund von nebenan eigentlich viel interessanter ist. Es ist die Pubertätsphase wo das Leben auch als Hund nicht immer einfach ist, und wir als Menschen uns ein wenig schwer tun in der Erziehung. In dieser Gruppe liegen Lachen und Weinen oft nah beieinander, aber im nachhinein ist dieser Lebensabschnitt sicher einer der wichtigsten und schönsten.

Geführte Spaziergänge

"Ich würde ja gerne mit diesem oder jenem Hund spazieren gehen, aber meiner ist ja immer so komisch ... , oder ich würde ja gerne in den Wald aber da gibt es so viele Rehe ... , oder ich würde ja gerne in die Stadt mit ihm, aber irgendwie traue ich mich nicht ... .
Diese und oder ganz ähnliche Aussagen führen oft zu einem Meideverhalten. Auf den geführten Spaziergängen in Kleinstgruppen werde ich solche Situationen begleiten und gemeinsam werden wir die auftretenden Problematiken erörtern.

Vorbereitungskurs zur Begleithundeprüfung (BH) inkl. Sachkundenachweis (SKN)
Geschlossene Gruppe, max. 8 Teilnehmer, bitte anmelden!

Dieser Kurs ist für Hunde, die mindestens elf Monate alt sind. Voraussetzungen sind das zuverlässige Befolgen der Grundkommandos 'Sitz', 'Platz' und Leinenführigkeit. In diesem Kurs erarbeiten sich die Teilnehmer alle Unterordnungsübungen sowie das Prüfungsschema der BH. Die Prüfungsvorbereitung soll dem Menschen und vor allem dem Hund Spaß machen, deshalb steht die richtige Motivation an erster Stelle. Geübt werden: Leinenführigkeit, Laufschema, Freifolge, Ablegen in Verbindung mit Herankommen, Ablegen des Hundes unter Ablenkung, Prüfung im Verkehr (Begegnungen mit Personengruppen, Radfahren, Autos, Joggern, Hunden und das Verhalten des angeleinten und allein gelassenen Hundes). Der Kurs beinhaltet bis zur abgenommenen Prüfung zwölf Stunden sowie drei weitere Übungsstunden auf einem Gebrauchshundeplatz. Notwendige Zusatztermine werden kurzfristig abgestimmt.

THS - Turnierhundsport

Berufliche Anspannung, familiäre Verpflichtungen, wenig Zeit etc. führen bei vielen Menschen und ihren Hunden zu einem Leben als 'Couch-Potatoe'. Eine ideale Möglichkeit, Mensch und Hund mit viel Spaß auszulasten, ist der Turnierhundsport. Er bedeutet Bewegung und Beschäftigung für 2 und 4 'Beiner' und erfüllt die Bedürfnisse und Notwendigkeiten von Spaß & Sport sowie Bewegung & Erfolg. Die variantenreiche Aufgabenstellung erfüllt sowohl die Merkmale des Breitensports, als auch die des Wettkampforientierten Leistungssports. In den einzelnen Disziplinen (Gehorsamsübungen, Hürden-, Slalom-, Hindernislauf) werden Anforderungen an Schnelligkeit, Technik und Ausdauer gestellt, aber vor allem an den Teamgeist des Mensch-Hund-Gespanns. Ein Sport für alle Hunde und alle Menschen! Wir bieten einmal eine Aufbau-/ Fungruppe an, wo der Spaß am Mitmachen im Vordergrund steht und eine Stunde für Fortgeschrittene, in der wir Wettkampforientiert üben und arbeiten.

Spiel, Spaß und Gehorsam

Spiel, Spaß und Gehorsam gehören unserer Meinung nach zusammen, deshalb bieten wir diese Faktoren in einer Stunde an. Hier wird wöchentlich ein anderes 'Thema' bearbeitet, wie Gruppenarbeit, Gerätearbeit, Kommunikation Hund/Hund sowie Mensch/Hund, Nasenarbeit, Spiele, Körpersprache etc. Erziehung, kreatives Miteinander, Spaß an der Arbeit, oder einfach nur Hund sein ... hier bieten wir Ihnen und Ihren Hunden eine 'etwas andere' Hundestunde an.

Mantrailing Kurs
Geschlossene Gruppe, max. 4-5 Teilnehmer, bitte anmelden.

Nasenarbeit für unseren Hund, Spaziergang für den nachfolgenden Menschen ... . Mantrailing ist eine supertolle Auslastung für unsere Hunde und uns!!! Hier sucht der Hund im Auftrag seines Menschen nach anderen Gruppenmitgliedern, so dass alle beschäftigt sind und eine abwechslungsreiche Stunde haben. In dem Kurs benötigen wir nur einen Hund der Menschen mag und leinenführig ist und natürlich einen Menschen der sich gerne bewegt.
Die genaue Definition des Begriffs 'Mantrailing' ist u. a. bei Wikipedia nachzulesen.

Nasenarbeit Einzel- oder Gruppentraining

Dieses Training setzt Grundgehorsam voraus und ist eine wichtige Beschäftigungsvariante für unsere Hunde. Nasenarbeit entspricht einem Grundbedürfnis unserer Hunde und lastet sie psychisch und physisch aus. Ob Gegenstände versteckt und gesucht werden, Mantrailing, Dummyarbeit - egal wie "das Kind heißt" - Nasenarbeit macht unseren Hunden viel Spaß und gibt ihnen ein Stück "Arbeitswelt" zurück.
Im Gruppentraining werden wir in kleinen Gruppen miteinander üben, das Einzeltraining wird wie eine Einzelstunde gehandhabt;
'Nasenarbeit' nur nach vorheriger Absprache!

Seminare

In regelmäßigen Abständen werden Seminare mit unterschiedlichen Themen angeboten. In der Regel sind es 1 - 2 tägige Seminare, die in geeigneten Räumlichkeiten stattfinden.
Es werden auch Fremdseminare mit Tierärzten und anderen Dozenten angeboten.

Welpenpakete

Der ideale Start in eine entspannte Mensch-Hund-Beziehung. Die Welpenpakte bestehen aus Theorie, Spiel und Spaß in Gruppenstunden und individuellen Einzelstunden.

zur letzten Seite
zum Seitenanfang